Zweiter Thementag zum Museumsjubiläum

Journal

Drucken
Teilen

St. Margrethen Am Samstag, 14. April, von 11 bis 17 Uhr, findet im Rahmen des 25-Jahr-Jubiläums des Festungsmuseums Heldsberg neben der normalen Ausstellung ein zweiter Thementag statt. Er trägt den Titel «Unsere Notstrom-Dieselgeneratoren in Betrieb erleben». Eine Festungsanlage wie der Heldsberg, der 200 Personen Platz bietet, müsste im Ernstfall selbst Strom für Licht, Heizung, Küche etc. produzieren können. Die Anlage mit Elektrotableau, eingebaut 1940, ist immer noch im Originalzustand und funktionstüchtig. Weitere Infos unter www.festung.ch .

Kurse im Kathrinahus: Jetzt anmelden

Widnau Im Kathrinahus an der Rütistrasse (gegenüber der katholischen Kirche) finden Anfang Mai wieder zwei Kurse statt, für die man sich ab sofort anmelden kann. Am Dienstag, 1. Mai, 19 bis 22 Uhr, geht’s um Collagen. Es werden Postkarten, Bilder oder Dosen von frech und frei bis kurios gestaltet. Am Donnerstag, 3. Mai, 19.30 bis 21.30 Uhr, widmet sich der Kurs dann dem Thema Smoothies. Sind sie bloss eine Modeerscheinung oder verbirgt sich mehr dahinter? Anmeldung und weitere Informationen unter www.kathrinahus.ch .

HV der FDP-Ortspartei im «Alpenblick»

Diepoldsau Die FDP Diepolds-au-Schmitter lädt alle Mitglieder auf Donnerstag, 26. April, 19 Uhr, zur Hauptversammlung ins Restaurant Alpenblick ein. Neben einem Wechsel an der Führungsspitze der Ortspartei geht es auch um die Vollgeldinitiative. Andreas Reis, Leiter Services bei der Alpha Rheintal Bank und Präsident der FDP-Ortspartei Berneck, referiert zum Thema. Alle Interessierten sind eingeladen.