Zweiter Rang im Enduro

MOUNTAINBIKE. Der 27-jährige Auer Raphi Heule (Bild) vom Team Radsport Frei wurde Zweiter im Dreitages-Rennen «Trailtrophy» in Lenzerheide. Der dritte Rang ging an bsk-Graf-Fahrer Jürg Graf.

Drucken

MOUNTAINBIKE. Der 27-jährige Auer Raphi Heule (Bild) vom Team Radsport Frei wurde Zweiter im Dreitages-Rennen «Trailtrophy» in Lenzerheide. Der dritte Rang ging an bsk-Graf-Fahrer Jürg Graf.

Enduro ist eine Mischung aus Cross Country und Downhill. Während Graf vom Cross Country kommt, ist Heule ein Downhiller, hatte aber in dieser Saison schon vorher Enduro-Rennen bestritten. In Lenzerheide gelang Heule das Bestergebnis – nur eine Sekunde hinter dem Sieger. Weniger gut lief es seinem Teamkollegen Sandro Ender. Er beendete das harte Rennen im Mittelfeld. (pd, ys)

Aktuelle Nachrichten