Zweimal Gold, zweimal Bronze

Drucken
Teilen

Leichtathletik An den Schweizer Nachwuchs-Hallenmeisterschaften in St. Gallen gewannen die Widnauerin Larissa Bertényi und Alina Tobler aus Walzenhausen die Goldmedaille.

Bertényi zeigte über 60 m Hürden einen unwiderstehlichen Lauf. Sie gewann den U20-Titel mit neuer Saisonbestzeit von 8,48 s und geht am Wochenende als Saisonschnellste bei der Elite an den Start. Alina Tobler gewann im Dreisprung mit Schweizer U20-Rekord von 12,52 m. Bronze gewannen Eva Ulmann (U18) vom STV Oberriet-Eichenwies im Kugelstossen mit 12,63 m und der Kriessner Fabio Kobelt (U16)über 60 m Hürden in 8,85 s. Ein ausführlicher Bericht folgt. (mib)

Aktuelle Nachrichten