Zwei Verletzte nach Kollision

LÜTISBURG. Zwei Autos sind am Montagabend zusammengeprallt. Dabei wurden zwei Personen verletzt, wie die Kantonspolizei St. Gallen gestern mitteilte. Eine 21-Jährige bog mit ihrem Auto bei der Verzweigung Toggenburgerstrasse nach links ab.

Drucken
Teilen

LÜTISBURG. Zwei Autos sind am Montagabend zusammengeprallt. Dabei wurden zwei Personen verletzt, wie die Kantonspolizei St. Gallen gestern mitteilte. Eine 21-Jährige bog mit ihrem Auto bei der Verzweigung Toggenburgerstrasse nach links ab. Zur gleichen Zeit fuhr auf der Toggenburgerstrasse eine vortrittsberechtigte 25-Jährige. Sie versuchte, zu bremsen, konnte aber eine Kollision nicht mehr verhindern.

Das Auto der 21-Jährigen wurde in die angrenzende Wiese geschleudert. Dabei wurde die Autofahrerin verletzt und musste ins Spital gebracht werden. Die Mitfahrerin der 25-Jährigen wurde leicht verletzt, musste aber nicht ins Spital. (ibr)

Aktuelle Nachrichten