Zwei Titel im Eiskunstlaufen gehen an das Rheintal

Am Samstag wurden Romana Kaiser und Timon Suhner Ostschweizer Regionalmeister im Eiskunstlaufen.

Maya Seiler
Drucken
Teilen
Romana Kaiser und Timon Suhner nutzten den Heimvorteil und sin die Ostschweizer Meister 2020.

Romana Kaiser und Timon Suhner nutzten den Heimvorteil und sin die Ostschweizer Meister 2020.

Am Samstag fand in der Eishalle Aegeten ein grosses Eisfest statt; mit Kunstläufern aus allen Vereinen der Ostschweiz und zahlreichen Angehörigen und Fans. Denn Widnau war zum zweiten Mal Austragungsort der Ostschweizer Meisterschaft, ausgeschrieben vom OEV, dem Dachverband der Eishockey- und Eiskunstlaufclubs der Kantone St. Gallen, Glarus und Appenzell.

Über 80 Jugendliche und Kinder meldeten sich an

Der ansässige Eislaufverein Mittelrheintal organisierte den Anlass mustergültig und sorgte für einen reibungslosen Wettkampf. Weil die Jury die Kürvorträge «geschlossen» wertete (das heisst die Preisrichter-Noten wurden nicht angezeigt), stieg die Spannung bis zur Rangverkündigung. Ostschweizer Meisterin wurde in der Kategorie Elite Romana Kaiser, der Meistertitel ging an Timon Suhner, Bronze. Die grosse Anzahl von Teilnehmenden bewies erneut die Beliebtheit dieses Anlasses.

Eingeschrieben hatten sich über 80 Kinder und Jugendliche, aber auch bei den Eissportlern machte die Grippewelle keine Ausnahme, so dass es zahlreiche Abmeldungen gab. Vom 3. und 4. Sterntest bis zur nationalen Elitekategorie zeigten Läuferinnen und Läufer ihre Küren in sieben Kategorien, wobei zahlenmässig stärkere Gruppen zum Teil noch nach Alter aufgeteilt waren. Damit wird auf die unterschiedliche sportliche Entwicklung Rücksicht genommen.

Neun Podestplätze für den Eislaufverein Mittelrheintal

Der Eislaufverein Mittelrheintal und der EC Rapperswil-Jona war mit je 21 Teilnehmenden gleich stark vertreten. Die Rheintaler zeigten schöne Leistungen; mit neun Podestplätzen und weiteren guten Platzierungen fiel die Bilanz sehr positiv aus. Das erfreuliche Resultat wurde durch die beiden Meistertitel gekrönt.