Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Zwei Pläne verabschiedet

Heiden Der Gemeinderat hat den Teilzonenplan Hinterbissau Parzelle 480 und den Gestaltungsplan Hinterbissau II zur öffentlichen Auflage verabschiedet.

Heiden Der Gemeinderat hat den Teilzonenplan Hinterbissau Parzelle 480 und den Gestaltungsplan Hinterbissau II zur öffentlichen Auflage verabschiedet.

Im Hinterbissau soll eine Überbauung mit preisgünstigen Wohnungen entstehen. Zudem soll das südlich angrenzende Gebiet oberhalb der zwei Mehrfamilienhäuser an der Hinterbissaustrasse 54 und 56, das am Rand der Bauzone liegt, Landwirtschaftszone werden.

Das Vorprojekt des Architekturbüros Ueli Sonderegger aus Heiden sieht zwei dreigeschossige Mehrfamilienhäuser mit gemeinsamer Tiefgarage vor. Der Zufahrtsweg zum oberhalb gelegenen Einfamilienhaus wird neu geführt und künftig als Erschliessung für ein weiteres Wohnhaus im oberen Hangbereich dienen. Der Fussweg ins Täschenquartier bleibt erhalten.

Sowohl der Gestaltungsplan, die Aufhebung des alten Quartierplans wie auch der Teilzonenplan werden im November/Dezember öffentlich aufgelegt und anschliessend dem Departement Bau und Volkswirtschaft zur Genehmigung vorgelegt.

Der Gemeinderat begrüsst das Bauvorhaben sehr. Das Projekt wird am Montag, 7. November, um 19.30 Uhr im Kursaal Heiden der Öffentlichkeit vorgestellt. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.