Zwei Künstlerinnen stellen bei A-Z Montagen aus

MONTLINGEN. Heute Freitag, 27. November, um 18.30 Uhr findet bei A-Z Montagen AG die Vernissage von Rita Wüstiner-Linher und Christine Battisti statt.

Drucken
Teilen

MONTLINGEN. Heute Freitag, 27. November, um 18.30 Uhr findet bei A-Z Montagen AG die Vernissage von Rita Wüstiner-Linher und Christine Battisti statt.

Ein schmerzhafter Weg führte die Oberrieterin Rita Wüstiner-Linher zur Faszination der Malerei. Durch zahlreiche Seminare und Kurse im In- und Ausland hat sie sich in den vergangenen Jahren stets weitergebildet. Sie lernte viel über Acryl, Kohle, Struktur, Malen, Zeichnen, Spachteln, Aquatechnik, Figurliches und Abstraktes. In der Zwischenzeit konnte sie ihre Bilder an verschiedenen Ausstellungen präsentieren. Ihren Kursteilnehmern versucht sie in ihren Kursen, so viel wie möglich mitzugeben. Malen ist für sie «abtauchen in die Welt der Farben».

Christine Battisti lebt und arbeitet in Thüringen, malt derzeit aber vorwiegend im Atelier von Rita Wüstiner-Linher in Oberriet. Sie liebt es, mit sämtlichen Möglichkeiten zu arbeiten, ob Kollagen oder Strukturen mit natürlichen Materialien, alles ist willkommen. Alles will belebt und ausprobiert werden. Die Erdfarben der Natur beflügeln ihre Seele und sie fühlt sich mit dieser Technik sehr wohl, weil alles offen steht, alles erlaubt ist.

Vernissage: Heute Freitag, 27. November, um 18.30 Uhr in den Räumen von A-Z Montagen AG, Montlingen