Zwei Häädler auf Podest

SCHIESSEN. Sandro Reutegger, FSG Schwellbrunn (Jungschützen), und Sven Blatter, SG Waldstatt (Jugendschützen), sind die Gewinner des diesjährigen Kantonalen Wettschiessens. Der Wettkampf wurde auf der Schiessanlage Herisau-Säge durchgeführt.

Merken
Drucken
Teilen

SCHIESSEN. Sandro Reutegger, FSG Schwellbrunn (Jungschützen), und Sven Blatter, SG Waldstatt (Jugendschützen), sind die Gewinner des diesjährigen Kantonalen Wettschiessens. Der Wettkampf wurde auf der Schiessanlage Herisau-Säge durchgeführt. Mit 116 Teilnehmern waren es wieder weniger Teilnehmer wie 2015. Mit 90/96 Punkten siegte Sandro Reutegger, FSG Schwellbrunn, vor Dario Ikonic, Herisau SV, mit 89/99 Punkten. Pascal Hottinger, FSG Heiden, mit ebenfalls 89/99 Punkten, aber mit schlechterem Tiefschuss, beendete den Wettkampf auf dem dritten Rang. Bei den Jugendschützen war auch kein Ausstich nötig, und die Jugendschützen sind im Vergleich zum letzten Jahr stabil geblieben mit der Beteiligung. Mit 90/92 Punkten siegte Sven Blatter, SG Waldstatt, vor Luca Graf, FSG Heiden, mit 88/85 Punkten, und Kevin Schiess, SV Herisau, mit 87/97 Punkten. (chp)