Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Zwei funkige Schwestern

Am Samstag, 4. Juni, bestimmt verrückter Soul-Funk das Geschehen auf der «Madlen»-Bühne.

Guitar Sallye & Tamah/aka B Girls – der Name wurde den beiden Frauen vom legendären Funkmeister Bootsy Collins verliehen. Sie kennen ihn seit 1991 und begleiten ihn immer wieder zu Events. 2011 agierten sie sogar als Co-Writerinnen für ein Album von Bootsy Collins mit Al Sharpton. In einer Partnerschaft mit Collins Frau Patti betreiben die beiden als «Co-Founders of the Bootsy Girls Movement» – als «Bootsy Girls» – einen humanitären Einsatz für Frauen und junge Mädchen.

Unterwegs mit grossen Namen

Mit ihrer NU Family Band, Soul-da-Pop-Mode, rockten die zwei Schwestern früher als Back Up Band für MC Hammer, waren unterwegs für Prince/Levi Seacer, The Roots/Cody Chesnutt oder Charlie Wilson und performten in Amerika, Russland und Europa. Auch Motherluv, die Los Angeles Nummer eins Frauen-Funk-Band, wurde von Guitar Sallye und Bass thumpin' Tamah getragen.

Inspiration gefunden

Getroffen haben sie bereits die Grossen des R&B- und Funk-Zenits: P-Funk, Funkadelics, George Clinton, Levi Seeser und den «Godfather des Souls», James Brown. Von ihm, Hendrix, Sly Stone und Rick James liessen sich die an der «School of Music in Chicago Robert Taylor Homes» Ausgebildeten inspirieren.

Abstecher nach Heerbrugg

2009, als die Schwestern am deutsch-amerikanischen Volksfest in Berlin zu Gast waren, knüpften sie neue Kontakte. Diese holten die zwei Frauen nach Deutschland zurück. Sensationell ist: Dadurch gelingt der Abstecher ins «Madlen» nach Heerbrugg. Denn der Powerauftritt der sexy Funk-Ladies ist eine energiegeladene Live-Show, deren musikalische Bandbreite universale Grenzen umspannt. (pd)

Guitar Sallye & Tamah/aka B Girls (USA) treten bei «Blues im Madlen» in Heerbrugg am Samstag, 4. Juni, um 21.30 Uhr auf.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.