Zwei Cupspiele im Rheintal

FUSSBALL. Fünf Rheintaler Fanionteams haben die erste Ostschweizer Cup-Vorrunde überstanden. Vier von ihnen treten heute zur zweiten Runde an, Diepoldsau empfängt morgen um 20 Uhr Herisau.

Merken
Drucken
Teilen

FUSSBALL. Fünf Rheintaler Fanionteams haben die erste Ostschweizer Cup-Vorrunde überstanden. Vier von ihnen treten heute zur zweiten Runde an, Diepoldsau empfängt morgen um 20 Uhr Herisau.

FC Montlingen

Die Montlinger können die 0:4-Schmach nicht lange verarbeiten, heute gastiert bereits Calcio Kreuzlingen auf dem Kolbenstein. Der 2.-Liga-Aufsteiger ist in der Gruppe 2 mit zwei Niederlagen (0:4 Tore) in die Saison gestartet.

FC Staad

Mit dem langjährigen Inter-Team Bazenheid gastiert eine Spitzenmannschaft der 2. Liga auf dem Bützel. Die Toggenburger haben nach zwei Spielen vier Punkte.

FC Rüthi

Viertligist Zuzwil hat in seinem ersten Spiel Sulgen 8:3 besiegt, dennoch ist Rüthi als Oberklassiger auch auswärts Favorit.

FC Rebstein

In der 2. Liga läuft es den Rebsteinern nicht. Im Cup werden sie von einem Drittligisten geprüft: Romanshorn hat nach den ersten zwei Spielen der Gruppe 3 erst einen Punkt im Trockenen – zuletzt gab's ein 1:5 bei St. Otmar. (ys)