Zuverlässiger Schutz

Bei einem Ereignis machen zwei Faktoren – Zeit und Rauch – die Brände gefährlich. Die meisten Opfer sterben nicht aufgrund der Flammen, sondern wegen Rauchgasen. Kohlenmonoxid und giftige Brandgase lassen die Opfer ersticken. Feuer breitet sich mit unglaublicher Geschwindigkeit aus.

Drucken
Teilen

Bei einem Ereignis machen zwei Faktoren – Zeit und Rauch – die Brände gefährlich. Die meisten Opfer sterben nicht aufgrund der Flammen, sondern wegen Rauchgasen. Kohlenmonoxid und giftige Brandgase lassen die Opfer ersticken. Feuer breitet sich mit unglaublicher Geschwindigkeit aus. Es verbleiben nur wenige Minuten, sich und andere Personen in Sicherheit zu bringen. Besonders nachts, wenn die Menschen schlafen, wird die Zeit knapp. Die Installation von Rauchmeldern bietet einen zuverlässigen Schutz. Die batteriebetriebenen Geräte nehmen die Rauchentwicklung eines Feuers bereits im Anfangsstadium wahr und warnen mit einem durchdringenden Warnton (85dB) vor der drohenden Gefahr. Dies ist vor allem im Schlaf von entscheidender Bedeutung. (pd)

Aktuelle Nachrichten