Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Zuschuss an den Bergsprint

WALZENHAUSEN. Dieses Jahr findet wieder der Historische Bergsprint Walzenhausen-Lachen statt. Das Organisationskomitee hat den Gemeinderat um Bewilligung zur Benutzung diverser gemeindeeigener Areale ersucht.

WALZENHAUSEN. Dieses Jahr findet wieder der Historische Bergsprint Walzenhausen-Lachen statt. Das Organisationskomitee hat den Gemeinderat um Bewilligung zur Benutzung diverser gemeindeeigener Areale ersucht. Der Rat bewilligt die Benutzung des Schwimmbad-Areals, des Schwimmbad-Parkplatzes als Materialdepot, der Wiese im oberen Bereich des Schwimmbades mit VIP-Zelt sowie Verpflegungsstand, des Parkplatzes Vereinslokal Lachen, des Werkhof-Areals und der gemeindeeigenen Parkplätze in der Schräge beim Bahnhof. Ausserdem darf beim Schwimmbad-Restaurant eine Tribüne errichtet werden.

Das Organisationskomitee hat den Gemeinderat um einen finanziellen Beitrag an den Grossanlasses angefragt. Dem Gemeinderat ist die Wichtigkeit des Anlasses bewusst, macht dieser Walzenhausen doch bis über die Landesgrenze hinaus bekannt. Die Kosten des Events sind enorm, deshalb spricht der Gemeinderat eine Unterstützung von 3000 Franken.

Die Kommission für Denkmalpflege hat das Beitragsgesuch von Rolf Eisenhut für die Liegenschaft Moos 692 behandelt. In Übereinstimmung mit der Verordnung über Beiträge an Denkmalpflege-, Natur- und Heimatschutz-Massnahmen an die anrechenbaren Mehrkosten hat sie beschlossen, einen Kantonsbeitrag zu zahlen. Sie beantragt bei der Gemeinde Walzenhausen, die für den Schutz zuständig ist, die maximale Beitragsleistung von 17 703 Franken zu gewähren. Der Gemeinderat stimmt dem zu.

Die Lesegesellschaft Lachen-Walzenhausen organisiert anlässlich der Ergänzungswahlen eine Podiumsdiskussion. Sie findet am Mittwoch, 16. März, in der MZA statt. Es werden die Kandidaten für die Geschäftsprüfungskommission vorgestellt. Deshalb verzichtet die Gemeinde auf eine weitere Orientierungsversammlung. (gk)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.