Zum Schuljahresstart: «Chinderfiir» in der Badi

Journal

Drucken
Teilen

Rheineck Am Freitag, 18. August, um 17 Uhr sind alle Kinder von Kindergarten und Primarschule zum Schuljahresstart in die Badi eingeladen. Alle Eltern sind herzlich eingeladen, ihre Kinder zu dem Anlass zu begleiten. Für einen feinen Imbiss ist gesorgt. Bitte die Badekleidung nicht vergessen.

Exkursion mit Klosterführung

Au/Berneck Eine Exkursion mit Klosterführung zeigt die packende Geschichte des Klosters Ma­riazell in Wurmsbach am oberen Zürichsee. Der Ausflug im Rahmen der Erwachsenenbildung findet statt am Samstag, 26. August, Besammlung beim Heerbrugger Kirchplatz ist um 8 Uhr, zurück in Heerbrugg ist man etwa um 15.30 Uhr. Schwester Imhasly führt durch die 1259 gegründete Zisterzienserinnen-Abtei. Mit der promovierten Historikerin geht es durch den wunderschönen Klostergarten. Sie berichtet nebst Spannendem aus vergangenen Zeiten auch von der 1843 eröffneten höheren Töchterlehranstalt. Heute ist diese ein modernes und erfolgreiches Mädcheninternat, die Impulsschule. Anmeldungen sind bis spätestens Samstag, 19. August, an Erich Gubelmann zu richten: Telefon 071 744 11 45 oder E-Mail ergu58@gmx.ch.

Erste Probe mit neuem Dirigenten

Widnau Der neue Dirigent des Orchestervereins, Stefan Susana, startet mit der ersten Probe am Donnerstag, 17. August, um 19.30 Uhr. Mit Stefan Susana startet der Orchesterverein Widnau in eine neue Ära. Es herrscht Aufbruchstimmung und alle freuen sich, am Donnerstag im Oberstufenschulhaus Gässeli zu musizieren. Dann werden die Noten für das Weihnachtskonzert vom 2. und 3. Dezember verteilt und durchgespielt.

Ökumenisches Abendgebet

Widnau Am Donnerstag, 17. August, findet um 19 Uhr in der evangelischen Kapelle an der Neugasse 6 das ökumenische Abendgebet statt. Dazu sind alle Interessierten herzlich eingeladen. Die Andacht hält Pfarrer Urs Dohrmann, anschliessend gemütliches Beisammensein im Kirchgemeindehaus.

Pro Senectute: Pilates für Senioren

Diepoldsau Pilates ist ein ganzheitliches Körpertraining, mit dem vor allem die tief liegen­-den, kleinen und schwächeren Muskelgruppen angesprochen und gestärkt werden. Diese Übungen fördern eine korrekte und gesunde Körperhaltung. Für diesen Kurs braucht es keiner­- lei Vorkenntnisse. Der Kurs beginnt am Mittwoch, 6. September, dauert achtmal eine Stunde, jeweils mittwochs von 16 bis 17 Uhr in Diepoldsau. Weitere Informationen für Interessierte (60 Plus) und Anmeldungen bei der Pro Senectute unter der Te­lefonnummer 058 750 09 00 oder via kurse.rws@sg.prose nectute.ch; noch mehr Wissenswertes ist zu finden im Internet auf www.sg.prosenectute.ch .