Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zimmerschützenverein Oberegg holt Wanderpreis

Die Oberegger Zimmerschützen führten die Sektionsrangliste an und können den neuen Wanderpreis erstmals mitnehmen. (Bild: pd)

Die Oberegger Zimmerschützen führten die Sektionsrangliste an und können den neuen Wanderpreis erstmals mitnehmen. (Bild: pd)

Schiessen Kürzlich führte der Zimmerschützenverband Appenzeller Vorderland & Umgebung das traditionelle Verbandsschiessen in Reute durch.

Schiessanlage in der Turnhalle

Zuständig für die Lokalitäten wie Schiessstand und Festwirtschaft war der Zimmerschützenverein Mohren. Er wandelte die Turnhalle in Reute gekonnt in eine einwandfrei funktionierende Schiessanlage um und sorgte für das leibliche Wohl aller Schützinnen und Schützen.

Die Einzelschützen wurden mit einer Kranzkarte im Wert von zehn Franken ausgezeichnet. Die Sektionsrangliste führte der Zimmerschützenverein Oberegg mit einem Durchschnitt von 122.667 Punkten an und durfte den neuen Wanderpreis in Form eines Rindenbrettes in Empfang nehmen.

Neue Saison startet im Oktober

Mit dem Verbandswettschiessen ist die Saison der Zimmerschützen mehrheitlich wieder ab- geschlossen. Die neue Saison beginnt dann wieder mit der Delegiertenversammlung am 26. Oktober, die in der Schützenstube in Reute stattfindet. Der Verbandsvorstand bedankte sich bei allen Schützinnen und Schützen für ihre Treue zu den Zimmerschützen. (pd)

Auszug aus der Einzelrangliste: 1. Elmar Alder, Walzenhausen, 125 Punkte; 2. Ruedi Wetli, Eschenmoos, 124 Punkte; 3. Peter Hochreutener, Grub, 124 Punkte.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.