Zehntausende Franken Schaden

GOLDACH. In der Nacht auf Samstag ist ein Autofahrer auf der Autobahn von Rheineck Richtung St. Gallen in die Mittelleitplanke geprallt. Der 48-Jährige und seine 35-jährige Mitfahrerin blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Franken.

Merken
Drucken
Teilen

GOLDACH. In der Nacht auf Samstag ist ein Autofahrer auf der Autobahn von Rheineck Richtung St. Gallen in die Mittelleitplanke geprallt. Der 48-Jährige und seine 35-jährige Mitfahrerin blieben unverletzt. Der Sachschaden beträgt mehrere Zehntausend Franken. Die Unfallursache werde auf Übermüdung zurückgeführt, teilt die Kantonspolizei St. Gallen mit. (sda)