Zehn Gratis-Tickets fürs Madness Nation

Fünf Bands spielen am Madness Nation vom Samstag, 20. Oktober, in Rüthi. «Rheintaler» und «Rheintalische Volkszeitung» verlosen gemeinsam 5 × 2 Eintrittskarten.

Drucken
We Love Machines: Die Elektro-DJs werden am Madness Nation spielen. (Bild: pd)

We Love Machines: Die Elektro-DJs werden am Madness Nation spielen. (Bild: pd)

RÜTHI. Die Konzertnacht in der Mehrzweckhalle Bündt findet zum neunten Mal statt. Headliner sind Knackeboul und We Love Machines. Mit A Phobic Smile hat aber auch eine Rheintaler Nachwuchsband ihren grossen Auftritt.

Heisse Sounds

A Phobic Smile lassen harte Metalriffs, hämmernde Drumbeats, tiefe Bässe und Screaming, gepaart mit melodiösem Gesang und ruhigen instrumental Parts erwarten. Im Moment arbeitet die Band an ihrem Début-Album, das Anfang 2013 erscheinen soll. Die vier Widnauer gewannen 2011 den Nachwuchswettbewerb BandXOst und überzeugten an der «Musig uf da Gass» so sehr, dass sie kurzfristig ins Programm des OpenAir St. Gallen 2012 aufgenommen wurden.

Nofnog sind mit schnellem, hartem Punkrock unterwegs, und der Langenthaler David Lukas Kohler alias Knackeboul gilt als talentiertester, vielfältigster Rapper der Schweiz. Ausserdem sind heisse Sounds vom Berner Elektro-Duo We Love Machines zu erwarten, dessen Vorliebe dem French House gilt.

An Verlosung teilnehmen

Wer sein Glück versuchen und für das Madness Nation zwei von insgesamt zehn Tickets gewinnen will, schickt heute zwischen 14 und 15 Uhr ein E-Mail an gert.bru derer@rheintalverlag.ch, wobei bitte die vollständige Adresse anzugeben ist. Die Namen der Gewinner werden in der Freitag-Ausgabe publiziert.

Im Vorverkauf sind Tickets bei den Raiffeisen-Banken in Rüthi, Oberriet, Montlingen, Eichberg, Altstätten, Lüchingen, Balgach und Widnau sowie im SpinOut in Buchs erhältlich. Wer bei der Raiffeisenbank Oberes Rheintal ein Jugendkonto hat, bekommt das Ticket im Vorverkauf nochmals vergünstigt. Türöffnung ist um 19.30 Uhr. Für ein sicheres Nachhausekommen garantieren Gratis-Retour-Shuttlebusse nach St. Margrethen (2 und 3.30 Uhr) und Buchs (2.30 Uhr). (pd)

Infos unter: www.madnessnation.ch und www.facebook.com/MadnessNation.