Zahlreiche Vorstandsämter neu besetzt

An der HV des Kantonalen Lehrerverbands wurde Kassier Emil Keller verabschiedet.

Merken
Drucken
Teilen
Emil Keller wurde für seine langjährigen Verdienste geehrt. (Bild: pd)

Emil Keller wurde für seine langjährigen Verdienste geehrt. (Bild: pd)

Rheineck Kürzlich fand im Saal des Hotels Hecht in Rheineck die jährliche Hauptversammlung des Kantonalen Lehrerverbands (KLV), Sektion Unterrheintal, statt. Nach einer stimmungsvollen musikalischen Eröffnung durch den Gitarrenlehrer Sami Kajtazaj begrüsste Präsidentin Andrea Neubauer die versammelten Lehrerinnen und Lehrer. Oskar Kaufmann, Präsident der Schulkommission Rheineck, stellte anschliessend die Schulgemeinde und anstehende Projekte, wie zum Beispiel die Digitalisierung, vor. Nach einer Schweigeminute für die in diesem Jahr verstorbenen Mitglieder Annarosa Keel und Albert Fehr wurden die ordentlichen Geschäfte der HV abgewickelt.

Ehrung für scheidenden Vorstand

Unter dem Traktandum Ehrungen/Wahlen gab es Ab-, aber auch Neuzugänge zu verzeichnen. Nach 26 Jahren verliess Emil Keller, ehemaliger Oberstufenlehrer in Heerbrugg, den Vorstand. Mit einer Prise Humor trug er jeweils seine Ausführungen als Kassier vor. Vielen wird sein Baum zur Veranschaulichung der einzuzahlenden Beiträge in guter Erinnerung bleiben. Er wurde vom Vorstand mit einer besonderen Münze sowie einer Urkunde als Ehrenmitglied geehrt.

Die versammelten Mitglieder würdigten Emil Kellers langjährige Arbeit für den KLV mit einem stehenden Applaus. Ebenfalls stellte Bernhard Stadelmann, ehemaliger Oberstufenlehrer in Diepoldsau, sein Amt zu Verfügung.

Vorstandsmitglieder und Revisoren gewählt

Seine Nachfolge als Aktuarin tritt Evelyn Stricker von der Oberstufe Diepoldsau an. Neu als Beisitzer im Vorstand durfte die Präsidentin Rebecca Cozzio, Oberstufenlehrerin in Rheineck, und Adrian Lehman, Oberstufenlehrer in Heerbrugg, begrüssen. Auch die Revisoren Meinrad Durot und Gerhard Maunz (Oberstufe Diepoldsau) legten ihr Amt nieder. Für sie übernehmen Claudia Schwitter und Manuela Wessner, beide Primarlehrerinnen in Balgach, die Revision des Vereins.

Zum Schluss des offiziellen Teils informierte Daniel Thommen vom KLV-Präsidium die Mitglieder über Neuigkeiten aus dem Kantonalen Lehrerverband St.Gallen. Den anschliessenden Apéro offerierte die Schulgemeinde Rheineck.