Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Zäch übernimmt das Präsidentenamt von Merz

Emil Merz (l.) übergibt das Präsidentenamt an Norbert Zäch (r.). (Bild: ps)

Emil Merz (l.) übergibt das Präsidentenamt an Norbert Zäch (r.). (Bild: ps)

Turnen Kürzlich hielt die Männerriege des KTV Oberriet mit 44 Mitglieder ihre 68. Hauptversammlung ab. Mit einer Foto-Präsentation wurde über das vergangene Vereinsjahr berichtet. Höhepunkte dabei waren die Unterhaltung, Skiwochenende, Rhylauf, Osterausmarsch, Faustball, Turnen, Velofahren, Sportfest in Montlingen, Senioren-Cup, Bergtour und Klausabend. Nach sechs Jahren an der Spitze der Riege übergab Emil Merz das Präsidium in die jüngeren Hände von Norbert Zäch, der als Antrittsgeschenk einen Besen erhielt, zusammen mit dem treffenden Spruch: «Neue Besen kehren gut.»

Erwin Wüst übergibt Kassieramt nach 24 Jahren

Nach 24 Jahren als Kassier verabschiedete sich auch Erwin Wüst aus dem Vorstand. Sein Nachfolger Andreas Oesch wurde einstimmig und mit grossem Applaus gewählt. Für die Vakanz als Revisor stellte sich Michael Baumgartner zur Verfügung, der ebenfalls einstimmig gewählt wurde. Beim Traktandum «Auszeichnungen und Ehrungen» ­erhielten einige Mitglieder ein Präsent für fleissigen Turnstundenbesuch sowie für ausserordentliche Verdienste oder Abschiedsgeschenke.

Die Männerriege heisst interessierte, sportbegeisterte Männer zwischen 40 und 90 Jahren willkommen. Treffpunkt ist jeden Donnerstagabend ab 18.30 Uhr in der Bildstöcklihalle. (HUM)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.