Workshop für Jugendliche: Originelle Lichtquellen

ALTSTÄTTEN. Zum Jahresausklang organisiert die Jugendarbeit Oberes Rheintal einen letzten kreativen Workshop. Mit der Kunstschaffenden Pelé Mathys dürfen am Mittwoch, 2. Dezember, 13.30 bis 16 Uhr, originelle Lichtquellen im «Jugendegg» gestaltet werden.

Drucken
Teilen
Kreativfrau Pelé Mathys Lenzin freut sich auf interessierte Teens. (Bild: sk)

Kreativfrau Pelé Mathys Lenzin freut sich auf interessierte Teens. (Bild: sk)

ALTSTÄTTEN. Zum Jahresausklang organisiert die Jugendarbeit Oberes Rheintal einen letzten kreativen Workshop. Mit der Kunstschaffenden Pelé Mathys dürfen am Mittwoch, 2. Dezember, 13.30 bis 16 Uhr, originelle Lichtquellen im «Jugendegg» gestaltet werden. Interessierte Mädchen und Buben im Alter von 12 bis 16 Jahren sind eingeladen, kreativ mitzuwerkeln.

Die Lichtquellen, zum Verschenken oder fürs eigenen Zimmer, werden individuell gestaltet, weshalb eigene Fotos, Bilder, Texte, Sprüche usw. in ausgedruckter Form mitzubringen sind. Diese werden in einzigartige Collagen verarbeitet und erstrahlen am Schluss in einer persönlichen Lichtquelle. Unter Anleitung von Pelé Mathys, die als Floristin, Künstlerin und Gastronomin das Rheintal immer wieder kreativ bereichert, entstehen zauberhafte Kunstwerke. Die Rebsteinerin freut sich auf den Workshop und lädt die Teens ein, ihrer Kreativität freien Lauf zu lassen, die jeder in sich trägt. Für den «LichtBlick»-Workshop kann man sich ab sofort anmelden unter Telefon 071 755 68 15, 079 384 79 19 oder via E-Mail kerryn.ryffel@bluewin.ch.

Es wird ein Unkostenbeitrag erhoben. Weitere Informationen: www.jugend-or.ch. (sk)