Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

WOLFHALDEN: Hausarzt hat Nachfolger gefunden

Die Übergabe von Hausarzt-Praxen ist in vielen Fällen nicht mehr möglich. Andreas Moser fand ­jedoch in Jörg Rudnitzki einen qualifizierten Nachfolger.
Astrid und Andreas Moser freuen sich mit MPA Angela Graf über die Weiterführung der hausärztlichen Praxis durch Jörg Rudnitzki (von links). (Bild: Peter Eggenberger)

Astrid und Andreas Moser freuen sich mit MPA Angela Graf über die Weiterführung der hausärztlichen Praxis durch Jörg Rudnitzki (von links). (Bild: Peter Eggenberger)

Seit vollen 35 Jahren ist Dr. med. Andreas Moser für seine Patientinnen und Patienten da. Aus Basel stammend, übernahm er 1982 die Praxis von Dr. Budde in Heiden, um dann 1984 gemeinsam mit seiner Gattin Astrid einen Neubau samt hausärztlicher Praxis in Wolfhalden zu beziehen.

«Es war eine ausgesprochen schöne Zeit mit vielen guten Begegnungen», hält Andi Moser auf seine langjährige Tätigkeit im Appenzeller Vorderland Rückschau. Immer hat er sich auch für die Allgemeinheit engagiert. Seine Tätigkeiten als Schularzt, Vereinsarzt der Samariter, Kurarzt und als Mitglied des Gemeinderats haben zu vielen freundschaftlichen Beziehungen geführt. Die starke Frau in seinem Rücken war Gattin Astrid, die sich im schulischen und sportlichen Bereich ebenfalls jahrzehntelang für das Gemeinwohl einsetzte.

Glücklich über den Nachfolger

Andreas und Astrid Moser bleiben in Wolfhalden wohnhaft und sind glücklich, dass das Leben in der Praxis weitergeht. Der in Mörschwil wohnhafte Nachfolger Jörg Rudnitzki wuchs in der Hansestadt Lübeck auf und absolvierte sein Medizinstudium unter anderem an der renommierten Universität Charité in Berlin. Reiche Praxiserfahrung sammelte Jörg Rudnitzki an verschiedenen Stellen; als Oberarzt war er zuletzt in den Kliniken Gais und Oberwaid, St. Gallen, tätig. «Ich freue mich auf die Herausforderung in Wolfhalden und bin froh, dass mich mein Vorgänger seit Anfang Dezember in die neue Tätigkeit einführt», erklärt Dr. med. Jörg Rudnitzki. Die offizielle Praxisübergabe erfolgt am 3. Januar. Angela Graf wird als medizinische Praxisassistentin weiterhin mitarbeiten. (egb)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.