Wohnzimmer in Vollbrand

ISTIGHOFEN. Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses stellte Montagnacht um 1 Uhr fest, dass in seiner Wohnung Feuer ausgebrochen war. Als die Feuerwehr eintraf, befand sich das Wohnzimmer bereits in Vollbrand. Gemäss der Kantonspolizei Thurgau wurden mehrere Bewohner evakuiert.

Drucken
Teilen

ISTIGHOFEN. Ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses stellte Montagnacht um 1 Uhr fest, dass in seiner Wohnung Feuer ausgebrochen war. Als die Feuerwehr eintraf, befand sich das Wohnzimmer bereits in Vollbrand. Gemäss der Kantonspolizei Thurgau wurden mehrere Bewohner evakuiert. Anschliessend konnte die Feuerwehr den Brand löschen. Zwei Personen mussten mit Verdacht auf Rauchvergiftung ins Spital gebracht werden. Es entstand ein Schaden von 450 000 Franken. Die Brandursache ist bisher noch unbekannt. (sso)

Aktuelle Nachrichten