Wochenende: «Rock am Fels»

Markt & Konsum

Drucken
Teilen
Das «Rock am Fels» besticht durch sein einmaliges Ambiente und ist auch für schlechtes Wetter gerüstet. (Bild: pd)

Das «Rock am Fels» besticht durch sein einmaliges Ambiente und ist auch für schlechtes Wetter gerüstet. (Bild: pd)

Montlingen Am kommenden Wochenende strahlt die Montlinger Felswand am weit über die Region bekannten und wertgeschätzten «Rock Am Fels».

Sowohl am Freitag als auch am Samstag erwartet das Pu- blikum ein abwechslungsreiches Programm, das dank grosszügigen Zeltanlagen, gepaart mit einem Open-Air-Bereich, bei jeder Witterung durchgeführt werden kann.

Sommernachtsfest mit Trade Mark

Das «Rock am Fels»-Weekend wird am Freitag ab 20.30 Uhr von der Pop Rock Coverband Trade Mark eingeleitet.

Jung und junggebliebene werden von den Ostschweizern mit einem abwechslungsreichen Repertoire aus verschiedensten Musikstilrichtungen einen herrlichen Sommernachtabend, bei freiem Eintritt, verbringen.

«Rock am Fels» mit drei Bands

Am Samstag wird ab 20 Uhr die lokale Band Asip das «Rock am Fels» mehr als nur anheizen. Die Passion für Musik der jungen aufstrebenden Band wird bereits am frühen Abend das Publikum begeistern. Anschliessend werden die Jungs von Haïrdrÿer die Tür zu der goldigen Rock-Ära der 80er aufstossen. Die ausgefallene Bühnen-Show der Zentralschweizer unterhält das Publikum mit einem «Zurück in die Zukunft»-Touch. Der diesjährige Headliner verspricht kanadische Welthits in Serie. Room Service wird nicht grundlos als beste Bryan-Adams-Coverband Europas bezeichnet. Schier endlos aneinandergereihte bestens bekannte Ohrwürmer werden die Stimmung am Fusse der Felswand in einen unvergesslichen Moment verwandeln.

Bewährtes Konzept mit zusätzlichen Specials

Jahr für Jahr ist das Konzept am «Rock am Fels» gegeben: Rock & Fels = Rock am Fels! Dies hat sich mehr als nur etabliert. Zudem ergänzen sowohl die perfekt abgestimmten DJ-Künste von DJ Carlo, diverse Bars, wie auch ein ausgeprägtes Feuerwerk die ein- malige Stimmung am «Rock am Fels».

Unter Berücksichtigung der Entwicklung, die das «Rock am Fels» in den letzten Jahren gemacht hat, dürfen sich die Besucher auch dieses Jahr über weitere zusätzliche «Specials» erfreuen. Infos über das «Rock am Fels»-Wochenende sind auf facebook.com/rockamfels oder auf www.rockamfels.ch ersichtlich. (pd)