WM mit Neff, aber ohne Litscher

THAL. Heute beginnt in Südafrika die Weltmeisterschaft der Mountainbiker. In drei Disziplinen am Start steht die 20-jährige Thalerin Jolanda Neff; ihr sind im Team Relay, im Eliminator und vor allem im Cross Country, in dem sie als Titelverteidigerin antritt, Medaillen zuzutrauen.

Merken
Drucken
Teilen
Thomas Litscher verletzter Mountainbike-Weltmeister von 2011 und 2007 zuhause. (Bild: HANSPETER SCHIESS)

Thomas Litscher verletzter Mountainbike-Weltmeister von 2011 und 2007 zuhause. (Bild: HANSPETER SCHIESS)

THAL. Heute beginnt in Südafrika die Weltmeisterschaft der Mountainbiker. In drei Disziplinen am Start steht die 20-jährige Thalerin Jolanda Neff; ihr sind im Team Relay, im Eliminator und vor allem im Cross Country, in dem sie als Titelverteidigerin antritt, Medaillen zuzutrauen. Hingegen fehlt der 24-jährige Thaler Thomas Litscher nach gutem Saisonstart wegen einer Entzündung im Gesäss: «Am besten denke ich gar nicht daran, dass WM ist.»

tagblatt 21 sport 45