Witzwanderweg wird wieder sicher

HEIDEN. Die gewaltigen Erdrutsche von Anfang Juni 2013 machten den viel begangenen Witzwanderweg im Bereich Schmittenbühl, Heiden, unpassierbar und zwangen Wanderer zu einer Umleitung.

Drucken
Teilen
Aufwendig, aber nötig: Sanierungsarbeiten am Witzwanderweg. (Bild: Peter Eggenberger)

Aufwendig, aber nötig: Sanierungsarbeiten am Witzwanderweg. (Bild: Peter Eggenberger)

Heiden. Die gewaltigen Erdrutsche von Anfang Juni 2013 machten den viel begangenen Witzwanderweg im Bereich Schmittenbühl, Heiden, unpassierbar und zwangen Wanderer zu einer Umleitung.

Derzeit sind am gegen den Gstaldenbach abfallenden Steilhang aufwendige Sanierungsarbeiten im Gange. Die Sanierungen werden auch den unterhalb der Häuser Weinhandlung Sonderegger und alte Migros verlaufenden Witzweg sicherer machen. Umwege werden künftig nicht mehr nötig sein. (egb)

Aktuelle Nachrichten