Wird Neff erste Siegerin an den European Games?

Heute Freitag beginnen in Baku (Aserbaidschan) die European Games. Am Wochenende stehen Jolanda Neff (Mountainbike) und Damian Dietsche (Ringen) im Einsatz.

Merken
Drucken
Teilen

Heute Freitag beginnen in Baku (Aserbaidschan) die European Games. Am Wochenende stehen Jolanda Neff (Mountainbike) und Damian Dietsche (Ringen) im Einsatz.

Im Cross Country der Frauen (Samstag ab 9 Uhr MEZ) wird zum ersten Mal ein Medaillensatz an Europaspielen vergeben; Jolanda Neff ist klare Favoritin auf diese historische erste Goldmedaille an European Games – wie immer dieser Titel dann genannt wird. Die 22-Jährige hat die bisherigen zwei Weltcuprennen gewonnen und einige Spitzenfahrerinnen verzichten auf einen Start in Baku. Neffs frühere Teamkollegin Maja Wloszczowska (Pol) und ihre temporäre Trainingspartnerin Eva Lechner (Ita) sind weitere Kandidatinnen auf Edelmetall.

Greco-Ringer Damian Dietsche (RS Kriessern) tritt am Sonntag ab 7 Uhr MEZ über 75 kg an. Für ihn geht es darum, die erste Runde zu überstehen. Seine Freistil-Vereinskollegen Steven Graf und Philipp Hutter kämpfen am Mittwoch. (ys)