Widnaus Homepage in neuem Design

Nebst der Auffrischung des Auftritts wurden im Hintergrund der Homepage www.widnau.ch zahlreiche technische Anpassungen vorgenommen. Zudem wurden die Online-Services ausgebaut.

Drucken
Teilen
Die neue Gemeinde-Homepage wird heute aufgeschaltet. (Bild: pd)

Die neue Gemeinde-Homepage wird heute aufgeschaltet. (Bild: pd)

widnau. Die Gemeinde-Webseiten sind heute nicht mehr reine Informationsplattformen oder Nachschlagewerke. Sie werden immer mehr zu virtuellen Dienstleistungsdrehscheiben sog. Online-Schaltern, wo die Einwohnerinnen und Einwohner elektronisch Verwaltungsprozesse abwickeln oder Serviceleistungen abrufen. Unter dem Begriff E-Government wird angestrebt, den Informationsaustausch, die Kommunikation und die Geschäftsabwicklung zwischen den staatlichen und den kommunalen Behörden und Verwaltungen, aber auch zwischen diesen Institutionen und den Bürgerinnen und Bürgern bzw. den Unternehmen durch den Einsatz von digitalen Technologien wie das Internet zu vereinfachen und zu beschleunigen.

Noch übersichtlicher

Die Erneuerung einer Homepage bedeutet demnach heute nicht mehr nur ein Auffrischen des Designs, sondern auch eine Erweiterung der interaktiven Funktionalität. So wurde die Homepage der Gemeinde Widnau, der Schule und des Schülerhortes, die in Zusammenarbeit mit der Firma i-web vor sieben Jahren lanciert wurde, in den letzten Monaten generalüberholt.

Nebst einer kompletten Überarbeitung des Auftritts wurde eine Reihe von neuen Online-Dienstleistungen realisiert. Navigation und Suchfunktion wurden optimiert, so ist die neue Homepage heute noch benutzerfreundlicher und übersichtlicher.

Das werden insbesondere diejenigen Einwohnerinnen und Einwohner der Gemeinde Widnau schätzen, die www.widnau.ch bereits als Dienstleistungszentrum nutzen. Sie reservieren zum Beispiel ihre E-Bikes online, bestellen SBB-Tageskarten über das Internet und laden sich Formulare und Wegleitungen herunter.

Alphabetisch geordnet

Unter dem «Online-Schalter» finden Sie alle Dienstleistungsangebote nach Stichworten und alphabetisch geordnet. Unter dem Quicklink «SBB-Tageskarten» öffnet sich ein Kalender, der jederzeit topaktuell anzeigt, welche der beliebten Gemeinde-GA-Tageskarten wann noch frei sind. Die Tageskarten können online bestellt und bezahlt werden. Ein weiterer Direktlink führt zum Reservationssystem der E-Bike-Station, wo man die E-Bikes für den Ausflug direkt reservieren kann. Attraktiv sind auch die Erinnerungsdienste: Durch die entsprechende Anmeldung unter: www.widnau.ch/MyServices kann man sich News, Veranstaltungskalender, Termine für Grünabfuhr oder sonstige kommunale Dienste per E-Mail als Erinnerung zustellen lassen. Kostenpflichtige Dienstleistungen können gleich online bezahlt werden. Und Nutzerinnen und Nutzer mit Handicaps wie Hör- oder Sehschwächen können sich die Informationen auf www.widnau.ch elektronisch vorlesen oder in einer Gross-Schrift nach ihrem Wunsch auf dem Bildschirm einblenden lassen. Die erneuerte Gemeinde-Homepage wird am 11. Juni aufgeschaltet. (gk)

Aktuelle Nachrichten