Widnauer und Diepoldsauer treiben sich zu Höchstleistungen an

Neulich fand die Schulsportprüfung der 8. Klassen des OZ Kleewies Diepoldsau und der Oberstufe Gässeli aus Widnau.

Drucken
Björn Aerni aus Widnau bei einem Sprung auf knapp 5 Meter. (Bild: pd)

Björn Aerni aus Widnau bei einem Sprung auf knapp 5 Meter. (Bild: pd)

Schulsport. Knapp 200 Schülerinnen und Schüler aus Diepoldsau und Widnau massen sich in acht Disziplinen beim OZ Kleewies in Diepoldsau. Der Grossteil der Schülerschaft gab sein Bestes bei Sprint, Hoch- oder Weitsprung, Ballwurf oder Kugelstossen. Neben diesen Disziplinen der Leichtathletik wurde aber auch das turnerische Können an Geräten wie Reck, Barren oder Trampolin geprüft.

Als Abschluss des sehr sommerlichen Nachmittags stand der 1000-Meter-Lauf auf dem Programm. Auch hier galt es noch einmal alles zu geben, winken doch den erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen der Schulsportprüfung Gratiseintrittte zu Spielen der Nationalliga in Eishockey, Fussball, Handball oder Volleyball. (pd)