Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Widnauer Fussball-Junioren landen Internet-Hit mit Neymar

Die Junioren des FC Widnau gehen viral: In einem Video parodieren sie Brasiliens Superstar Neymar, der an der Fussball-WM unter akuter Fallsucht leidet.

(red.) Hunderttausende Klicks und viele Komplimente heimsen die Junioren des FC Widnau ein. Sie ahmen in einem Video Brasiliens Millionenverdiener Neymar nach. Seit dem Startspiel gegen die Schweiz ist Neymar wegen seiner Fallsucht, Schwalben und dem Lamentieren nach Fouls an ihm das Gespött im Internet.

Im Video ist zu sehen, wie rund zehn Junioren mit dem Ball am Fuss nebeneinander losrennen. Plötzlich fallen alle hin und wälzen sich mit schmerzverzerrten Gesichtern am Boden:

Das Video wurde im Internet bereits mehrere hunderttausend Mal angeklickt. Gegenüber «20 Minuten» sagte Oscar Izquierdo, Marketingleiter des FC Widnau: «Wir haben überhaupt nicht mit dieser grossen Aufmerksamkeit gerechnet.» Das Video sei bereits nach dem Spiel Schweiz - Brasilien gedreht worden, in dem es Neymar mit Eisenfuss Valon Behrami zu tun bekommen hatte. Zu grosser Aufmerksamkeit im Netz ist der Film aber erst jetzt, rund zwei Wochen später, gekommen.

Gegenüber «FM1Today» hielt Fabian Nüesch, der Trainer der Junioren, fest, bisher seien noch keine negativen Reaktionen zum Video eingegangen. Sein Co-Trainer und er hätten im Training gesagt: «Jetzt könnten wir eigentlich mal eine Neymar-Schwalbe machen.» Man habe alles gefilmt und das Video den Eltern der Kinder geschickt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.