WIDNAU: Open Sunday startet Ende Oktober

Die Jugendkommission und der Gemeinderat führen das Sport-Angebot «Open Sunday» im kommenden Winter weiter.

Merken
Drucken
Teilen
Die Kinder sollen sich auch im Winter bewegen. (Bild: Chris Rosenberger)

Die Kinder sollen sich auch im Winter bewegen. (Bild: Chris Rosenberger)

Im Winterhalbjahr ist in Widnau jeden Sonntagnachmittag die Turnhalle für interessierte und sportbegeisterte Kinder von der 1. bis zu 6. Klasse offen. Dieses Angebot kann von allen Kindern aus Widnau, unabhängig von Geschlecht, sozialem Status und kultureller Herkunft genutzt werden. Die Kinder werden von einem Team, bestehend aus zwei Personen ab 18 Jahren und Juniorcoaches im Oberstufenalter betreut. Ziel dieses Projektes ist es, die Kinder in den Wintermonaten zu Bewegung, Spiel und Spass zu ermutigen.

Teamleiterin oder Teamleiter gesucht

Die hervorragenden Zahlen der vergangenen fünf Saisons haben die Gemeinde Widnau dazu veranlasst, das bewährte Kinderbewegungsangebot Open Sunday Widnau im Herbst in die sechste Saison starten zu lassen. Ab dem 30. Oktober steht die Turnhalle Gässeli über den Winter wieder jeden Sonntag von 13.30 bis 16.30 Uhr für alle Primarschulkinder aus Widnau für Sport, Spiel und Spass offen. Die Teilnahme ist kostenlos und erfordert keine Anmeldung. Das Angebot wird von der Stiftung IdéeSport und vom Migros-Kulturprozent unterstützt. Die Jugendkommission Widnau mit der Projektleiterin Erza Bajralija befasst sich schon heute mit der Vorbereitung für die kommende Winter-Saison 2016/2017. Auch werden wieder acht bis zehn Jugendliche als Juniorcoaches zur Mitbetreuung der Kinder engagiert.

Zur Vervollständigung des Teams wird eine Teamleiterin oder ein Teamleiter gesucht, welche/r die erfahrene Projektleiterin unterstützt. Die Aufgabe ist es, zusammen mit dem Team der Juniorcoaches einen abwechslungsreichen und spannenden Nachmittag zu gestalten und das Programm zu leiten. Auch gehört es zu den Aufgaben, die Juniorcoaches bei der Verantwortungsübernahme zu unterstützen.

Interessierte ab 18 Jahren melden sich bitte bei der Präsidentin der Jugendkommission, Marlen Hasler, marlenhasler@ catv.rol.ch.

Gemeinde hat Arbeiten vergeben

Der Gemeinderat hat folgende Aufträge erteilt: Rheinstrasse, Trottoirüberfahrten: Vergabe der Arbeiten an die J. Meyer GmbH, Diepoldsau; Zivilschutzanlage Gemeindehaus: Vergabe der Metallbauarbeiten an die Spirig Sieber AG, Widnau; Neubau Schulhaus Schlatt: Vergabe der Metallbauarbeiten (Windspiel) an die Lüchinger Metallbau AG, Kriessern; Kabelnetz, Netzerneuerungen: Vergabe der Erstellung eines Konzeptes mit FTTH-Masterplan samt Dokumentation des bestehenden LWL-Netzes in die Systemlösung «c-net» an die Helltec Engineering AG, Rothenburg. (gk)