WIDNAU: Neues Bürogebäude im Viscosepark

Seit Kurzem stehen auf der Hälfte des Parkplatzes am Parkweg Visiere. Die Neo Immobilien AG aus Widnau möchte dort Anfang 2018 mit dem Bau einer Gewerbe- und Büroliegenschaft beginnen.

Susi Miara
Merken
Drucken
Teilen

Der Parkplatz vor dem Tor zum Viscosepark gehört zur Hälfte der Gemeinde Widnau. Die Neo Immobilien AG hat sich dafür die Kaufoption für die nächsten zwei Jahre gesichert. Bereits nächstes Jahr möchte sie mit dem Bau einer Gewerbe- und Büroliegenschaft beginnen.

Einsprache ist noch hängig

«Wir müssen noch eine Einsprache bereinigen, bevor mit dem Bau begonnen werden kann», sagt Geschäftsführer Marco ­Koeppel. Geplant ist ein dreigeschossiges Gebäude im vorgefertigten Beton-Skelettbau mit vorgehängter Fassade. Pro Geschoss sind 300 Quadratmeter Gesamtfläche vorgesehen. Die Neo Immobilien AG und die Neo Architektur AG mit insgesamt zwölf Mitarbeitenden werden ein Stockwerk beziehen. Man habe sich aus Platzgründen entschieden, etwas Neues und Grösseres zu bauen, erklärt Marco Koeppel. Das heutige Domizil der beiden Firmen befindet sich an der Lindenstrasse 52 in Widnau.

Weiterer Mieter noch geheim

Auch die beiden anderen Stockwerke im geplanten Neubau seien bereits vermietet. Der Mieter möchte jedoch noch nicht genannt werden.

Susi Miara