Widnau gelingt Überraschung gegen den Titelverteidiger

Drucken
Teilen

Faustball Im Anschluss an die knappe Derby-Niederlage trat Faustball Widnau gegen Wigoltingen an – dem Team von Trainer Remo Pinchera schien ein Fehlstart zu drohen.

Rechtzeitig zum Spielbeginn setzte Regen ein, die Bälle wurden schneller, und somit wurde es schwieriger, sie zu kontrollieren. Die Widnauer Defensive kam mit diesen Bedingungen besser zurecht als der Favorit. Die Rheintaler zeigten im Grossen und Ganzen eine deutlich bessere Mannschaftsleistung. Somit dominierte Pincheras Team die Partie in allen Sätzen und konnte das Spiel souverän mit 11:7, 11:8 und 11:9 für sich entscheiden. Der Jubel bei Spielern und Fans war gross, kann dieser Sieg doch als erste Überraschung der Saison bewertet werden. (mm)