Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

WIDNAU: Die «Show on Ice» zeigt die neusten Trends auf Kufen

Das diesjährige Programm zeigt Eislaufen der Meisterklasse neben einheimischen Eislaufsternchen und bietet den Zuschauern eine Mischung aus sportlich-artistischen Höhepunkten, bunten Kindernummern und viel Musik.
Maya Seiler
«Bunt und kultig» wird auch der diesjährige Auftritt der EVM-Läuferinnen und -Läufer mit höherem Test-Niveau. (Bild: Harry Höfinger)

«Bunt und kultig» wird auch der diesjährige Auftritt der EVM-Läuferinnen und -Läufer mit höherem Test-Niveau. (Bild: Harry Höfinger)

Eislaufen ist für Uneingeweihte ein kühles Hobby, für Angefressene aber «einfach cool». Das finden die Mitglieder des Eislaufvereins Mittelrheintal; und sie freuen sich jedes Jahr, vor Publikum die schönsten Seiten ihres Sports vorzuführen. Am Samstag, 25. November, ist es wieder so weit: Die 38. Show on Ice, Unterhaltung mit Kultstatus, geht unter dem Motto «Cool & Kultig» über die spiegelglatte Fläche. Für den passenden Sound ist erstmals der Rheintaler DJ Rotscher M zuständig. Das Publikum kann sich auf kultige Nummern freuen: Den Auftakt macht die grossartige Eröffnung zum Alpenhit «Rock mi», im Schlussbouquet sagen alle Akteure nochmals «Goodbye». Dazwischen reihen sich in bunter Folge 21 Nummern mit vielen Facetten des Eislaufes. Alle haben einmal klein angefangen, wie die Eiskindergarten-Schmetterlinge. Das vergisst man beim Auftritt der Liechtensteiner Landesmeisterin Romana Kaiser oder des Vize-Schweizer-Meisters Lukas Britschgi aus Frauenfeld. Von klein auf trainieren ­Lorena Koller, neun, und Timon Suhner, zehn, das jüngste Eistanzpaar der Schweiz. Dank grossem Trainingseinsatz werden die Nachwuchstänzer Alina Klein und Maxim Kobelt bereits zum zweiten Mal an Schweizer Meisterschaften teilnehmen. Die grosse Gruppe der erwachsenen Eistänzer hat erst in späteren Jahren mit dem schwungvollen Sport begonnen, was ihrem Vergnügen aber keinen Abbruch tut. Ihr Auftritt im Spielcasino zum Evergreen «Perhaps» endet nicht mit dem Gewinn des Jackpots, sondern mit einigen schwungvollen Tanzrunden. Die Synchron-Vorführungen reichen von der Kür der kleinen Ice Bubbles zu Disney-Musik von Aladdin, über die Ice Goldies mit einem Abba-Medley bis zum Swing der Ice Storms. In die Wüste entführt das Meisterschaftsteam Ice Spice mit dem neuen Programm zum Soundtrack von «Caravans».

Wenn am Samstag um sieben Uhr abends in der Eishalle die Scheinwerfer angehen, erwartet die Zuschauerinnen und Zuschauer auch bei der 38. Show on Ice eine Abfolge von sportlich-farbigen Vorführungen.

Zum Warmhalten wird nicht nur die abwechslungsreiche Schau mit mitreissender Musik, sondern auch eine gut bestückte Festwirtschaft beitragen. Wie bereits Tradition, wird der Eislaufverein die Zuschauer in der ­Pause, aber auch vor und nach dem Schaulaufen mit wärmender Stärkung versorgen.

Tickets im Vorverkauf oder an der Abendkasse

Billette für die Show on Ice «Cool & Kultig» sind bei der Raiffeisenbank Widnau Rhydorf und Balg­ach oder an der Abendkasse erhältlich. Achtung: dieses Jahr fällt der Ticketverkauf beim Hauptsitz der Raiffeisenbank an der Poststrasse in Widnau infolge Umbaus weg.

Maya Seiler

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.