WIDNAU: Die Kameradschaft fördern

Der Feuerwehrverein ehrte an seiner Hauptversammlung zwei Mitglieder für ihren aussergewöhnlichen Einsatz.

Merken
Drucken
Teilen
Die Hauptversammlung ist immer auch eine Gelegenheit, Mitglieder zu ehren. (Bild: pd)

Die Hauptversammlung ist immer auch eine Gelegenheit, Mitglieder zu ehren. (Bild: pd)

An der diesjährigen Hauptversammlung blickte der Feuerwehrverein Widnau im Restaurant Rosengarten auf ein vielseitiges und spannendes Vereinsjahr zurück. Unter der Leitung der Präsidentin Luzia Frei wurden alle Geschäfte genehmigt. Dank verschiedener freiwilliger Einsätze und Helfer gab es eine positive Rechnung mit Überschuss. Der örtliche Feuerwehrverein bezweckt die Pflege der Kameradschaft und die Förderung des Zusammengehörigkeitsgefühls innerhalb der Kompanie, was für aktive Einsätze im Brand- oder Schadenfall sehr wichtig ist.

Verschiedene Anlässe erfreuten sich guter Beteiligung. Für besondere Leistungen und aussergewöhnlichen Einsatz wurden Lucas Heule und Marcel Frei geehrt. (pd)