Weltgebetstag für kirchliche Berufe

Journal

Merken
Drucken
Teilen

St. Margrethen Morgen Samstag, 6. Mai, findet um 18 Uhr eine Messe statt, in der um Nachwuchs für die Kirche gebetet wird. Unterstützt wird das Gebet durch den Männerchor Harmonie, der das 50-Jahr-Jubiläum der Fahnenweihe feiert. Danach sind alle zum Apéro ins Vikariat eingeladen.

Offene Türen in der Bibliothek/Ludothek

Au Morgen Samstag, 6. Mai, ist die Bibliothek/Ludothek von 9 bis 11.30 Uhr geöffnet. Es werden neu eingekaufte Medien präsentiert und neue Spiele gespielt. Am Flohmarkt können ausgeschiedene Medien günstig erworben werden. Es gibt Kaffee und Gipfeli.

Weisser Sonntag mit Familie Breuss

Heerbrugg Am Sonntag, 7. Mai, 10 Uhr, umrahmt die Familie Breuss den festlichen Gottesdienst zum Weissen Sonntag mit Gesang. Auch der Musikverein begleitet die Erstkommunikanten an ihrem wichtigen Tag. Nach der Feier sind alle zum Apéro auf dem Kirchplatz eingeladen.

Maiwallfahrt nach Pfäfers

Berneck Die katholische Frauengemeinschaft lädt alle Frauen auf Mittwoch, 17. Mai, zur Wallfahrt ein. Abfahrt mit dem Car ist um 17 Uhr beim Elektrohäuschen im Stäpfli, mit anschliessendem Halt beim Rathaus. Nach der Andacht wird im Schloss Wartenstein gegessen. Die Kosten für die Fahrt übernimmt die Frauengemeinschaft. Anmeldungen bis Freitag, 12. Mai, an Edith Schläpfer, Telefon 071 744 67 11 oder via E-Mail friolet@bluewin.ch.

Singgottesdienst mit dem Thema «Zärtlichkeit»

Widnau Morgen Samstag, 6. Mai, findet in der evangelischen Kapelle um 17.30 Uhr der Singgottesdienst mit dem Thema «Zärtlichkeit» mit Begleitband und Frauenensemble statt. Danach gibt es einen Apéro im evangelischen Kirchgemeindehaus.

Filmabend mit Film über einen Flüchtling

Widnau Heute Freitag, 5. Mai, findet im evangelischen Kirchgemeindehaus um 20 Uhr der nächste Filmabend der Reihe «Popcorn – Film und Gespräch» statt. Gezeigt wird der Film «Kaddish für einen Freund». Aufgewachsen in einem palästinensischen Flüchtlingslager, hat der 14-jährige Ali Messalam von klein auf gelernt, «die Juden zu hassen». Nach der Flucht nach Berlin-Kreuzberg sucht Ali Anschluss bei der arabischen Jugend. Nach dem Film gibt es ein Gespräch.