Wegen Strassensanierung in Altstätten: Drei Bushaltestellen werden am Sonntag nicht bedient

Ein Teil der Rorschacherstrasse ist ab Sonntag, 3. Mai, 6 Uhr, für 24 Stunden gesperrt.

Drucken
Teilen
Nächsten Sonntag wird auf diesem Teilstück bis zum Kesselbach der Deckbelag eingebaut.

Nächsten Sonntag wird auf diesem Teilstück bis zum Kesselbach der Deckbelag eingebaut.

Bild: rew

(pd) Das Tiefbauamt schliesst am Montag, 4. Mai die umfassende Strassensanierung an der Rorschacherstrasse ab. Mit dem Einbau der Deckschicht werden die letzten Arbeiten im Abschnitt Kesselbach bis Schulhaus Schöntal ausgeführt. Dafür wird dieser Teil ab Sonntag, 3. Mai, 6 Uhr, bis Montag, 4. Mai, 6 Uhr, gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die Bahnhof-, Kriessern- und die Feldwiesenstrasse und ist signalisiert.

Drei Bushaltestellen fallen aus

Die Bushaltestellen Depot Altstätten, Kesselbachbrücke Altstätten und Lüchingen Dorf werden am Sonntag, 3. Mai, nicht bedient. Die Vorbereitungsarbeiten wie Fräsen, Demarkieren und Reinigen werden in der Woche vor dem Einbau unter Verkehr ausgeführt. Die Sanierung der Rorschacherstrasse startete 2019 und umfasste den Rück- und Einbau der Fundationsschicht, der Abschlüsse und Beläge. Zusätzlich wurde auf der Seite der Coop-Filiale ein Trottoir gebaut und die Werkleitungseigentümer erneuerten die Strom-, Gas- und Telekommunikationsleitungen. Mit dem Einbau der Deckschicht sind die Sanierungsarbeiten an der Rorschacherstrasse in Altstätten abgeschlossen. Bei nasser Witterung verschieben sich die Arbeiten um eine Woche auf Sonntag, den 10 Mai.