Was kann – was darf sich Altstätten leisten?

Vernehmlassung Sanierung/Neubau Hallenbad Gesa

Drucken
Teilen

Vernehmlassung Sanierung/Neubau Hallenbad Gesa

Die laufende Vernehmlassung des Stadtrates zum Hallenbad hat den Vorstand der FDP bereits frühzeitig veranlasst – schon vor der Orientierungsversammlung – eine Arbeitsgruppe zu bilden, die sich mit diesem komplexen, für Altstätten wichtigen Thema auseinandersetzt.

Mehr Fragen als Antworten

Der Vernehmlassungsbericht und im Besonderen die Standort-, Markt- und Wettbewerbsanalyse der s.a.b. AG, Friedrichshafen, zeigt, dass diese Vorlage mit den drei vorgeschlagenen Varianten mehr Fragen aufwirft, als konkrete Antworten gegeben werden. Heute ist nur klar, dass beim Hallenbad Altstätten Handlungsbedarf besteht.

Wichtige Zahlen fehlen

Die FDP stellt nach einer ersten Bestandesaufnahme fest, dass der Bürgerschaft für die Meinungsbildung entscheidende Zahlen über die derzeitige Nutzung und Auslastung des Hallenbades nicht zur Verfügung stehen. Das weitere Vorgehen hat auch einschneidende Auswirkungen auf die Finanzpolitik und somit auf die Steuerpolitik in Altstätten. Hierbei zählen ausschliesslich die klaren Fakten. Stimmungsmache und Lockvogelangebote sind dabei fehl am Platz. Die mittelfristige Finanzplanung der Stadt Altstätten – im Voranschlag 2013 auf Seiten 39 bis 42 dargestellt – verdeutlicht, wo der Schuh drückt. Die Fragen nach dem nutzergerechten, finanzierbaren Leistungsangebot und der künftigen Trägerschaft eines Hallenbades stellen sich jetzt.

Drei Varianten reichen nicht

Die Fragestellung mit den drei Varianten in der Vernehmlassung greift zu kurz. Die Altstätter Bürgerinnen und Bürger sind gut beraten, den stadträtlichen Bericht jetzt zu hinterfragen, bevor weitere Überraschungen mit Kostenfolgen auf den Steuerzahler zukommen. Der Vorstand der FDP bittet die Altstätter Bevölkerung, sich kritisch eine Meinung zu bilden und an der Vernehmlassung teilzunehmen.

Die FDP wird nach Abschluss ihrer Abklärungen über ihre Feststellungen bzw. ihre Schlussfolgerungen informieren.

FDP Altstätten

Vorstand