Wanderer gerettet

HEILIGKREUZ. Ein 26-jähriger Wanderer ist am Donnerstag in Heiligkreuz abgestürzt. Laut Kantonspolizei begab sich der Mann oberhalb des Erzweges auf den Wanderweg. Nach 250 Höhenmetern verliess er diesen. Wenig später rutschte er ab und fiel 20 Meter den Abhang hinunter.

Drucken
Teilen

HEILIGKREUZ. Ein 26-jähriger Wanderer ist am Donnerstag in Heiligkreuz abgestürzt. Laut Kantonspolizei begab sich der Mann oberhalb des Erzweges auf den Wanderweg. Nach 250 Höhenmetern verliess er diesen. Wenig später rutschte er ab und fiel 20 Meter den Abhang hinunter. Er zog sich dabei unbestimmte Verletzungen zu. Mit dem Handy alarmierte er die Polizei. Diese konnte den Verletzten ausfindig machen und forderte für die Bergung die Rega an. (sso)