WALZENHAUSEN
Neue touristische Attraktion im Appenzellerland: Just-Erlebniswelt zeigt Werdegang der Firma

Walzenhausen hat mit der Just-Erlebniswelt eine Attraktion erhalten. Zu finden ist sie im neu erstellten Gebäude im Unterdorf, dessen Architektur die Appenzel­ler Baukultur mit futuristischen Elementen verbindet.

Merken
Drucken
Teilen
Im neu erstellten Just-Firmengebäude lädt eine faszinierende Erlebniswelt zum Entdecken und Staunen ein.

Im neu erstellten Just-Firmengebäude lädt eine faszinierende Erlebniswelt zum Entdecken und Staunen ein.

Bild: egb

(egb) In der neuen Erlebniswelt werden Besonderheiten der im Jahr 1930 von Ueli Jüstrich gegründeten Firma gezeigt. Mit diversen Gästegruppen erfolg­te am Wochenende die Eröffnung der Erlebniswelt. Eine spektakuläre Multimediashow mit Appenzeller Landschaftsbildern, Heilpflanzengärten und heimatverwurzelten Menschen zeigt das Umfeld der Just auf, deren Produkte für Gesundheit, Schönheit und Wohlbefinden aus einheimischen Naturrohstoffen hergestellt werden.

In weiteren Räumen präsentiert die Erlebniswelt nicht nur sämtliche Erzeugnisse, sondern auch den Werdegang der Firma. Historische Dokumente und Bilder sowie Produkte von damals laden zum Verweilen ein. Mit der Erlebniswelt hat das Appenzellerland eine touristische Attraktion erhalten. An der Einweihung der Just-Erlebniswelt betonten Marcel und Hansueli Jüstrich als Firmeneigner und Vertreter der dritten Generation ihre Verbundenheit mit Walzenhausen, die bereits Grossvater Ueli und Vater Ernst (zweite Generation) ein echtes Anliegen war. Das Erreichte sei Verpflichtung für die Zukunft.