WALZENHAUSEN: Der Schwimmbad-Weg wird sicherer

An der Lachenstrasse wird derzeit intensiv gebaut. Im Entstehen begriffen ist ein Trottoir vom westlichen Dorfrand bis zum Schwimmbad.

Peter Eggenberger
Drucken
Teilen
Im Weiler Lebau haben Verkehrsteilnehmer Einschränkungen in Kauf zu nehmen. (Bild: Peter Eggenberger)

Im Weiler Lebau haben Verkehrsteilnehmer Einschränkungen in Kauf zu nehmen. (Bild: Peter Eggenberger)

Peter Eggenberger

 

Rund 3,9 Millionen Franken werden derzeit investiert, um den seit langem gehegten Wunsch der Gemeinde zu erfüllen. An den Kosten beteiligt sich Walzenhausen mit rund 600000 Franken. Das künftige Trottoir auf der Talseite zwingt zu einer Verbreiterung der Strasse, die sich nur mit dem Bau von Stützmauern realisieren lässt.

Vorbereitungen in den nächsten Tagen

In den kommenden Tagen sind Vorbereitungen zum eigentlichen Trottoirbau im Gange, wobei die jetzt ausgeführten Grabarbeiten auf der Bergseite die Neuverlegung von Werkleitungen ermöglichen.