Wahlen im Vorderland

Drucken
Teilen

Entscheidung In mehreren Gemeinden im Appenzeller Vorderland wurde am Sonntag gewählt. In Lutzenberg wurde Helga Stubbe in die Geschäftsprüfungskommission (GPK) gewählt. Neue Präsidentin der GPK ist Corinna Gutt. Die Stimmbeteiligung betrug knapp 19 Prozent. In Heiden haben 22,4 Prozent der Stimmberechtigten ein neues Mitglied für den Gemeinderat gewählt. Sie entschieden sich mit grosser Mehrheit für Jörg Lutz.

Mike Heierli ist neuer Gemeinderat in Reute. Er erhielt 155 von 161 Stimmen. Roland Beleffi wurde ebenso deutlich in die Geschäftsprüfungskommission der Gemeinde gewählt. Die Stimmbeteiligung betrug in Reute 32 Prozent. (rü)