Vortrag zur Reformation

Drucken
Teilen

Berneck Die ökumenische Erwachsenenbildung Au, Berneck und Heerbrugg lädt zu einem Vortrag mit Lokalbezug von Jakob Kuratli vom Stiftsarchiv.

Wie war es, als vor knapp 500 Jahren der Pfarrer Andreas Schlumpf zu Bernang der lutherischen Ketzerei bezichtigt wurde? 1529 strömten rheintalische Hofleute ins Bernecker Schos­senriet und schworen Stadt und Landschaft Zürich die Treue. (pd)

Vortrag: Donnerstag, 23. November, 19.30 Uhr, im katholischen Pfarrsaal, Berneck; kostenlos.