Vorderland siegt in 2. Liga weiter

Handball. In der 2. Liga hat die BSG Vorderland die Tabellenspitze behauptet. Die Appenzeller setzten sich zu Hause gegen den U23-Nachwuchs von St. Otmar mit 17:13 durch und feierten den dritten Sieg im dritten Spiel.

Drucken
Teilen

Handball. In der 2. Liga hat die BSG Vorderland die Tabellenspitze behauptet. Die Appenzeller setzten sich zu Hause gegen den U23-Nachwuchs von St. Otmar mit 17:13 durch und feierten den dritten Sieg im dritten Spiel. Vorher hatten die Häädler schon gegen Arbon II (24:16) und auswärts gegen Romanshorn II (27:18) gewonnen. Derweil hat es Rover Wittenbach verpasst, zur Tabellenspitze aufzuschliessen. Die Wittenbacher verloren auswärts gegen Amriswil überraschend mit 22:23. Für den Aufsteiger aus dem Thurgau war es der erste Saisonsieg. (mae)

2. Liga Männer, Gruppe 1

Vorderland – St. Otmar U23 17:13, Amriswil – Rover Wittenbach 23:22, KTV Wil – Arbon II 32:18. Rangliste: 1. Vorderland 3 Spiele/6 Punkte, 2. Flawil 2/4; 3. Wil 3/4, 4. Wittenbach 4/4, 5. Arbon II 4/4, 6. Amriswil 2/2, 7. St. Otmar U23 4/2, 8. Goldach-Rorschach 0/0; 9. Romanshorn II 2/0; 10. Bruggen/Fides 2/0.

Aktuelle Nachrichten