Von Jugendlichen angerempelt und bestohlen

st. gallen. Zwei 17-Jährige haben am Mittwochabend an der Lukasstrasse einen 28-jährigen Passanten überfallen. Sie konnten von einer Patrouille der Stadtpolizei angehalten werden. Das Diebesgut, eine Digitalkamera und eine Sonnenbrille, trugen sie noch auf sich.

Drucken
Teilen

st. gallen. Zwei 17-Jährige haben am Mittwochabend an der Lukasstrasse einen 28-jährigen Passanten überfallen. Sie konnten von einer Patrouille der Stadtpolizei angehalten werden. Das Diebesgut, eine Digitalkamera und eine Sonnenbrille, trugen sie noch auf sich.

Der Passant wurde um 23.30 Uhr angerempelt. Als der Mann die Jugendlichen zur Rede stellte und dabei seine Taschen auf dem Trottoir abstellte, kickte einer der Täter gegen diese. Dabei verstreute sich der Inhalt auf dem Trottoir. Die 17-Jährigen packten kurzerhand die Digitalkamera und eine Sonnenbrille und rannten davon. Sie haben mittlerweile zugegeben, dass sie den Passanten absichtlich angerempelt hatten. (kapo)

Leeres Lagerhaus in Flammen

rorschacherberg. Unbekannte haben kurz nach 22.30 Uhr im «Neuseeland» bei der Gleisüberführung ein leer stehendes Gebäude in Brand gesteckt. Die Feuerwehren Rorschacherberg und Rorschach konnten das Feuer schnell löschen. Passanten waren laut Kantonspolizei auf das Feuer aufmerksam geworden. Der Schaden lässt sich nicht beziffern. (kapo)

Aktuelle Nachrichten