Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Von Girardet zu Haltinner

Fritz Girardet hat die Nachfolge seiner Firma geregelt. Per 1. Februar 2011 übernimmt Hansueli Haltinner aus Hinterforst den Betrieb.
Hansueli Haltinner (links) hat die Firma Girardet übernommen. Fritz Girardet wird seinem Nachfolger bis zur Pensionierung unterstützend zur Seite stehen. (Bild: ste)

Hansueli Haltinner (links) hat die Firma Girardet übernommen. Fritz Girardet wird seinem Nachfolger bis zur Pensionierung unterstützend zur Seite stehen. (Bild: ste)

Widnau. Der Name Girardet ist in der Rheintaler Baubranche ein Begriff. Mit ihm werden die Werte Sauberkeit, Zuverlässigkeit und Präzision verbunden. «So soll es auch in Zukunft bleiben», sagt der neue Inhaber Hansueli Haltinner. Er will das Unternehmen im gleichen Stil weiterführen wie sein Vorgänger. «Für die Kunden ändert sich nichts. Sie erhalten den gewohnten einwandfreien und schnellen Service», versichert er. Der Firmensitz an der Rosenaustrasse 7 in Widnau und der Name Girardet bleiben bestehen.

Vor 23 Jahren gegründet

Fritz Girardet hat die gleichnamige Firma 1988 gegründet. Diese ist auf Wanddurchbrüche und Betonbohrungen in Neu- oder Umbauten spezialisiert. Zu den Kunden zählen Eigenheimbesitzer genauso wie zum Beispiel Architekten oder die Industrie. Hansueli Haltinner weiss: «Die Firma Girardet ist bekannt dafür, die Baustelle nach getaner Arbeit sauber zu hinterlassen – ohne Staub und Überschwemmung.» Mit speziellen Maschinen und diamantbestückten Werkzeugen können Löcher mit einem Durchmesser von 10 bis 500 mm in Beton, Naturstein und anderes Mauerwerk gebohrt oder herausgefräst werden. Zum Beispiel für Leitungen, Schläuche, Rohre sowie Türen oder Fenster. Auch ganze Balkone oder Brüstungen können abgetrennt werden.

Treuer Kundenstamm

Hansueli Haltinner ist ursprünglich gelernter Zimmermann und arbeitet seit über 20 Jahren in der Baubranche. Bis Ende Jahr war er in einem grösseren Bauunternehmen für den gesamten Unterhalt und die Bereitstellung der Baumaschinen und Werkzeuge verantwortlich. Für den 38-Jährigen ist es eine Chance, die Firma Girardet mit ihrem guten Namen und dem treuen Kundenstamm zu übernehmen. Als zweites Standbein bietet er Montagen, Reparaturen und Service für Baukrane an.

«Der Grundstein ist gelegt»

Hansueli Haltinner freut sich, dass Fritz Girardet ihm bis zu dessen Pensionierung in rund zwei Jahren mit seinem grossen Erfahrungsschatz und seinem Wissen noch unterstützend zur Seite stehen wird. «Den Grundstein, den er gelegt hat, möchte ich gerne weiterführen und wenn möglich noch ausbauen», sagt der neue Inhaber. (ste)

Girardet, Inh. Haltinner Hansueli, Telefon 076 412 59 60

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.