Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vom Schulhaus zurück ins Rathaus

Die Gemeindeverwaltung von Rüthi zügelt am 23./24. August vom Schulhaus Dorf zurück ins renovierte Rathaus. Eine Arbeitsgruppe prüft derzeit eine allfällige Integration der Kindertagesstätte in die ehemalige Schul-Liegenschaft.
Die Gemeindeverwaltung ist noch bis 22. August im ehemaligen Schulhaus Dorf untergebracht. Zurzeit wird geprüft, ob die Wohnung im Dachgeschoss anschliessend als Raum für die Kindertagesstätte genutzt werden kann. (Bild: gk)

Die Gemeindeverwaltung ist noch bis 22. August im ehemaligen Schulhaus Dorf untergebracht. Zurzeit wird geprüft, ob die Wohnung im Dachgeschoss anschliessend als Raum für die Kindertagesstätte genutzt werden kann. (Bild: gk)

(gk) Seit einem Jahr sind die Büros der Gemeindeverwaltung Rüthi sowie der im Rathaus eingemieteten RKL Emch+Berger Ingenieurbüro AG im ehemaligen Schulhaus Dorf untergebracht. Nun steht fest, dass sowohl das Ingenieurbüro als auch die Verwaltung ab dem 23. August ihre Büros zurück ins dann frisch renovierte Rathaus zügeln.

Abklärungen über frei werdenden Raum

Damit gibt es in der ehemaligen Schulliegenschaft freien Raum. Für die Wohnung im Dachgeschoss soll geprüft werden, ob dieser Gebäudeteil als Standort für eine Kindertagesstätte inklusive Mittagstisch genutzt werden kann.

Weiters bleiben die bereits jetzt im Schulhaus Dorf ansässige Spielgruppe sowie das Angebot Rhythmuszeit von Serena Pavlovic am heutigen Standort an der Kamorstrasse 2 erhalten.

Jugendtreff Malibu kommt ins Schulhaus Dorf

Als erste Sofortmassnahme wird zusätzlich im Untergeschoss des Schulhauses Dorf der Jugendtreff Malibu untergebracht. Mit der Verlegung des Jugendtreffs können externe Mietausgaben eingespart und die gemeindeeigenen Räumlichkeiten optimal und sinnvoll genutzt werden.

Weitere Räumlichkeiten sollen auch künftig wieder von der Musikschule für den Unterricht genutzt werden. Zusätzlich prüft eine Arbeitsgruppe die Umnutzung der Wohnung im Dachgeschoss für den Betrieb einer Filiale der Kindertagesstätte Wunderland. Geklärt wird, ob sich die Liegenschaft dazu eignet, eine Nachfrage für das zusätzliche Angebot vorhanden ist und ob die dadurch entstehenden Kosten aus wirtschaftlicher Sicht vertretbar sind. Durch die eigene Nutzung eines Teils des Gebäudes und die Vermietung an Drittpersonen und Institutionen soll das ehemalige Schulhaus Dorf möglichst kostenneutral bewirtschaftet werden. Das markante Gebäude mitten im Dorf dient der Politischen Gemeinde so auch als Raum- und Platzreserve für eigene Bedürfnisse.

1.-August-Anlass für die Rüthner Bevölkerung

Auch dieses Jahr findet der traditionelle, öffentliche 1.-August-Anlass statt. Der Anlass wird wiederum vom Hundesport Hirschensprung Rüthi mit Unterstützung der Gemeinde Rüthi organisiert.

Der Brunch ist mit Festaktivitäten für Jung und Alt bei der Schulanlage Bündt vorgesehen, wobei nebst einem Wettbewerb und musikalischer Bereicherung vor allem auch für die Kinder mit Kinderkarussell und Hüpfburg einiges geboten wird. Die Bevölkerung wird in den nächsten Wochen die Einladung per Haushaltsstreuung erhalten.

Überprüfung der Hausschieber

Während den kommenden drei Wochen werden alle Hausschieber der Wasserversorgung Rüthi auf ihre Funktion geprüft. Dadurch kann es vorkommen, dass der Wasserzufluss zu den Häusern kurzzeitig unterbrochen wird.

Auf Haushaltsgeräte mit Wasseranschluss (Waschmaschinen, Geschirrspüler) sollten die Wartungsarbeiten keinen Einfluss haben. Die Geräte müssen auch nicht ausgeschaltet werden. Bei Fragen stehen Thomas Schocher oder Heiner Heeb unter der Telefonnummer 071 766 16 79 gerne für Auskünfte zur Verfügung.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.