Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

VOLLEYBALL: Drei Austritte, ein Eintritt

Volley Rheineck wählte an der Hauptversammlung Co-Trainerin Lilian Braun in den Vorstand.
Der Verein besteht aus über 20 aktiven Volleyballerinnen. (Bild: pd)

Der Verein besteht aus über 20 aktiven Volleyballerinnen. (Bild: pd)

Die Präsidentin Sandra Lenherr durfte 19 Volleyballerinnen und ein Ehrenmitglied zur Hauptversammlung im «Piwi», Restaurant Buhof, in Rheineck begrüssen. Nach einem feinen Spaghettibuffet wurde der geschäftliche Teil erledigt.

Der Verein nahm drei Aus­tritte von Aktivmitgliedern zur Kenntnis, freute sich aber umso mehr über den Neueintritt ei­- ner jungen Spielerin. Der Verein besteht aktuell aus 21 aktiven Volleyballerinnen, wohnhaft in Rheineck, Thal, Diepoldsau und Oberegg.

Der Vorstand mit Präsidentin Sandra Lenherr, Kassierin Regula Lichtensteiger, Trainerin Susanne Mäder wurde bestätigt und mit Lilian Braun als Co-Trainerin ergänzt. Auch Alice Güdel wurde als Revisorin einstimmig wiedergewählt.

Die Trainerin Susanne Mäder blickte auf das sportliche Vereinsjahr zurück. Letzte Saison wurde die Plauschmeisterschaft des RVNO zum ersten Mal in der höheren Kategorie «B» bestritten. Volley Rheineck darf auf eine gelungene Meisterschaft zurückblicken – rangiert im hinteren Drittel – es besteht noch Potenzial für die kommende Saison.

Pünktlich erscheinen und weniger schwatzen

Natürlich sind auch «pünktliches Erscheinen» sowie «nicht so viel Schwatzen während des Trainings» immer wieder ein Thema im Frauen-Volleyball. Die Sportlerinnen haben sich die Anliegen ihrer Trainerin hinter die Ohren geschrieben und gelobten Besserung. Sandra Lenherr liess die geselligen Ausflüge Revue passieren.

So trafen sich die Volleyballerinnen im vergangenen Vereinsjahr zum Veloausflug, Sommeranlass «Surprise», der in die Kräutergärten von A. Vogel sowie zum Restaurant Schnuggebock führte, Adventshöck und Skiweekend in Wildhaus. Gerne wurde auch auf die vielen geselligen Stunden zurückgeschaut.

Neumitglieder im Verein Volley Rheineck sind jederzeit willkommen. Die Frauen treffen sich jeden Montag um 20 Uhr in der Turnhalle Kugelwis in Rheineck zum Training. (pd)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.