Vollbrand wegen Wespennest

FRAUENFELD. Wegen unsachgemässer Ausräucherung eines Wespennestes kam es gestern in einem Schuppen in Frauenfeld zu einem Brand. Wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt, war die Feuerwehr rasch vor Ort und konnte das im Vollbrand stehende Gebäude löschen. Verletzt wurde niemand.

Drucken
Teilen

FRAUENFELD. Wegen unsachgemässer Ausräucherung eines Wespennestes kam es gestern in einem Schuppen in Frauenfeld zu einem Brand. Wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt, war die Feuerwehr rasch vor Ort und konnte das im Vollbrand stehende Gebäude löschen. Verletzt wurde niemand. Der Schaden beträgt mehrere tausend Franken. (agr)

Einbruch in Büro

BUCHS. Am Dienstag zwischen 17.45 und 22.15 Uhr sind Unbekannte am Buchser Moosweg in das Büro einer Firma eingebrochen. Sie wuchteten die Türe auf und brachen diverse Schränke auf. Gestohlen wurden laut Polizei 2000 Franken Bargeld. (red.)

Aktuelle Nachrichten