Vier neue Turnerinnen aufgenommen

TURNEN. Die diesjährige Hauptversammlung der Frauenriege Eichenwies fand im Restaurant Löwen statt. Präsidentin Astrid Steiger konnte 32 Frauen begrüssen. Dieses Jahr gab es im Verein keine grossen Veränderungen, deshalb konnte die Versammlung zügig abgehalten werden.

Drucken
Teilen
Die Geselligkeit stand an der Hauptversammlung der Frauenriege im Vordergrund. (Bild: pd)

Die Geselligkeit stand an der Hauptversammlung der Frauenriege im Vordergrund. (Bild: pd)

TURNEN. Die diesjährige Hauptversammlung der Frauenriege Eichenwies fand im Restaurant Löwen statt. Präsidentin Astrid Steiger konnte 32 Frauen begrüssen. Dieses Jahr gab es im Verein keine grossen Veränderungen, deshalb konnte die Versammlung zügig abgehalten werden.

Die Präsidentin und der übrige Vorstand wurden wiedergewählt. Die Präsidentin liess in ihrem Jahresbericht nochmals die verschiedenen Anlässe Revue passieren, dabei vor allem den zweitägigen Ausflug nach Seefeld, der bei den meisten Frauen noch bestens in Erinnerung war. Die beiden Vorturnerinnen erhielten für die gut gestalteten Turnstunden einen grossen Applaus und Dank für ihren Einsatz. Erfreulicherweise konnten dieses Jahr vier neue Turnerinnen im Verein begrüsst werden. Nach der HV wurde der Päckliverkauf geschätzt: Es wurde gerätselt, was darin verborgen ist und wer es wohl mitgebracht hat. Mit dem anschliessenden Lottomatch verging der Abend wie im Flug, und niemand musste mit leeren Händen nach Hause gehen. An dieser Stelle sei allen gedankt, die beigetragen haben, dass alles bestens gelungen ist. Neumitglieder sind übrigens willkommen, geturnt wird jeweils am Mittwoch um 19.30 Uhr. (pd)