Vier Blaufahrer in der Stadt

ST. GALLEN. Viermal Fahren in angetrunkenem Zustand: Gestern Freitag, 14. Dezember, hielt die Stadtpolizei St. Gallen innert zweier Stunden gleich vier alkoholisierte Fahrzeuglenker an. Sie mussten ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben.

Drucken
Teilen

ST. GALLEN. Viermal Fahren in angetrunkenem Zustand: Gestern Freitag, 14. Dezember, hielt die Stadtpolizei St. Gallen innert zweier Stunden gleich vier alkoholisierte Fahrzeuglenker an. Sie mussten ihren Führerausweis auf der Stelle abgeben. Die Atemluft-Werte lagen gemäss Polizei-Communiqué zwischen 0,90 Promille und 1,60 Promille. Nach der Blutentnahme hätten die vier Fehlbaren den Heimweg zu Fuss angetreten. (sc)