Veteranenverein-Vorstand wieder komplett

ALTSTÄTTEN. Der Veteranen-Verein Altstätten und Umgebung hat seine Mitglieder dieser Tage zu einer ausserordentlichen Versammlung einberufen.

Drucken
Teilen

ALTSTÄTTEN. Der Veteranen-Verein Altstätten und Umgebung hat seine Mitglieder dieser Tage zu einer ausserordentlichen Versammlung einberufen.

Leo Schmid begrüsste die Anwesenden und gab die Traktanden bekannt. Es ging in erster Linie um die Kassa-Abnahme. Dies in Abwesenheit (infolge Krankheit) des Kassiers Max Haltiner. An dieser Stelle wird ihm gute Besserung gewünscht. Die beiden Revisoren Arno Bischof und Walter Büchel präsentierten die Abrechnung, die mit einem Rückschlag zu Buche stand. Sie wurde genehmigt.

Nach der krankheitsbedingten Demission des Kassier sowie des Präsidenten Armin Meier, hat den Posten des Kassiers in verdankenswerter Weise der jetzige Revisor Walter Büchel übernommen. Mit Arno Bischof, Beat Diethelm, Jakob Kobler, Rolf Kapp, Josef Benz, Leo Schmid und Viktor Di Lena – Letzterer liess sich zum Präsidenten wählen – sind nun alle Chargen wieder besetzt. Man erhofft sich nun einen Aufschwung des Vereins.

Zum Traktandum «Allgemeines / wie weiter» wurden von zwei Votanten Vorschläge unterbreitet, die man der Einladung zur HV 2013 als Beilage zum Ausfüllen beilegen wird. Mit dem Aufruf zur Mitgliederwerbung wurde die Versammlung geschlossen. (pd)